1-2-5-Interviews

1 - 2 - 5 - Interview

Seit Januar 2015 stelle ich auf meinem Blog jeden Donnerstag den Lieblingsleseplatz eines Büchermenschen vor. Dabei handelte es sich um kurze Interviews, bei denen immer die gleichen fünf Fragen beantwortet und mit 2 Fotos untermalt werden sollten.

Diese Interviewreihe ist so beliebt, dass ich im Mai 2016 beschloss weitere Themen aufzunehmen. Die Grundstruktur bleibt dabei aber stets dieselbe: 1 Thema – 2 Fotos – 5 Fragen.

Das Thema: Lieblingsleseplätze

Lieblingsleseplatz Header

Natürlich werden uns die Lieblingsleseplätze erhalten bleiben. Allerdings habe ich den Fragenkatalog geändert, um für etwas frischen Wind zu sorgen.

Die 5 Fragen

  1. Wo liest du am liebsten und warum?
  2. Was gehört für Dich zur perfekten Lesezeit (Kaffee, Tee, Kekse, Kuscheldecke,…) und wie schaut es mit Musik und Umgebungsgeräuschen aus?
  3. Welches Format liest Du warum am liebsten (eBook, Hardcover oder Taschenbuch) und wie behältst Du Deinen SuB (=Stapel ungelesener Bücher) im Auge?
  4. Wie sehen Deine Bücher aus, wenn Du sie gelesen hast? Machst Du Markierungen, Notizen, Eselsohren?
  5. Leihst oder verleihst Du auch schon mal Bücher? Wenn ja, von wem bzw. an wen und wie behältst Du den Überblick?

Die 2 Fotos

  1. Dein Lieblingsleseplatz (passend zu Frage 1)
  2. Deine Leseaccessoires (passend zu Frage 2)
    oder
    Eine typische Buchseite aus einem von Dir gelesenen Buch, (mit Markierungen, Eselsohren, etc.) bzw. ein typische Buch, nachdem Du es gelesen hast (mit Pagemakern usw.) (passend zu Frage 4)

Das Thema: Lieblingsschreibplätze

LieblingsschreibplätzeDer Wunsch nach einer Ergänzung meiner Interviewreihe um Lieblingsschreibplätze wurde nun schon verschiedentlich an mich herangetragen. Mit der Umsetzung habe ich aber gezögert, weil ich eine Kategorie haben wollte, an der sich alle Büchermenschen und nicht nur die schreibende Zunft beteiligen kann. Nun hat aber doch meine natürliche Neugier gesiegt. Die Fragen habe ich zudem bewusst so gewählt, dass sie auch auf BloggerInnen passen.

Die 5 Fragen

  1. Wo schreibst Du am liebsten und warum?
  2. Hast Du eine feste Schreibroutine (z.B. feste Zeiten, zu denen Du schreibst) oder ein -ritual? Wenn ja, welche/s?
  3. Wie entstehen Deine ersten Entwürfe (handschriftlich, getippt, diktiert,…) und warum genau so?
  4. Was inspiriert Dich? Woher bekommst Du Ideen für neue Geschichten?
  5. Was ist Deine Hauptmotivation beim Schreiben? Schreibst Du in erster Linie für Dich selbst oder möchtest Du eine bestimmte Botschaft vermitteln, auf ein Thema aufmerksam machen oder schlicht unterhalten?

Die 2 Fotos

  1. Dein Lieblingsschreibplatz (passend zu Frage 1)
  2. Deine Schreibhelfer für den ersten Entwurf  bzw. ein erster Rohentwurf (passend zu Frage 3)

Das Thema: Lieblingsbuchheldinnen

Lieblingsbuchheldinnen

Mit diesem neuen Interviewthema möchte ich meinen aktuellen Blogschwerpunkt – Bücher von und über starke Frauen – nun auch mit meiner Interviewreihe verzahnen. Hier wird es um Eure weiblichen Vorbilder in der Literatur gehen. Das ist zumindest für mich ziemlich spannend und ich hoffe hierdurch auf viele neue Buchempfehlungen.

Die 5 Fragen

  1. Wer ist Deine Lieblingsbuchheldin und wo bist Du ihr zum ersten Mal begegnet?
  2. Was macht sie für Dich zur Heldin?
  3. Was hat sie Dich gelehrt?
  4. Was würdest Du sie gerne fragen? Und hast Du vielleicht eine Vermutung, was sie Dir antworten würde?
  5. Könntest Du Dir vorstellen, für einen Tag Dein Leben mit ihr zu tauschen? Wenn ja, was würdest Du tun? Und wie gut käme sie wohl mit Deinem Leben klar?

Die 2 Fotos

  1. Das Buch bzw. die Bücher, in denen Deine Lieblingsbuchheldin vorkommt (passend zu Frage 1)
  2. Porträtfoto von Dir; gerne auch im Outfit Deiner Lieblingsbuchheldin – muss aber nicht sein (passend zu Frage 5)

Thema vorschlagen

1 - 2 - 5 - Interview

Wenn das alles nichts für Euch ist, könnt Ihr mir ab sofort auch ein anderes Thema vorschlagen, zu dem ich Euch dann nach dem bewährten Muster 2 Fotomotive und 5 Fragen vorgebe. Einzige Einschränkung meinerseits ist, dass es in irgendeiner Weise mit Büchern und dem (digitalen) Lesen zu tun haben sollte. Den Rest überlasse ich wirklich Euch. Ich bin sehr gespannt, zu welchem Thema ich bald ein 1-2-5-Interview entwerfen darf. Zu einem Lieblingsautoren? Einem Lieblingsbuch? Oder einem ausgefallenen buchigen Accessoire?

Jetzt seid Ihr dran!

Wenn Ihr Lust habt, mir ein 1-2-5-Interview zu geben, schreibt mir einfach:

email

Bitte mailt mir neben Euren Antworten und Fotos auch ein paar Infos zu Euch, den ich möchte Euch natürlich in meinem Beitrag auch kurz vorstellen. Vergeßt nicht, den Link zu Eurer Homepage, Eurem Blog o.ä. in die Mail zu packen. Bei AutorInnen freue ich mich auch über eine Leseprobe oder einen Link, wo ich diese finden kann. Auch das Logo Eures Blogs, das Cover Eures Buchs o.ä. bekomme ich meistens noch unter, aber das können wir auch noch später klären.

Wie schon bisher behalte ich mir vor, Interviews nicht zu veröffentlichen, wenn beispielsweise die Antworten nur aus einem Satz bestehen, und ich den Eindruck habe, dass es der Einsenderin bzw. dem Einsender ausschließlich darum geht, Werbung für Blog, Buch etc. zumachen. Grundsätzlich erwähne ich zwar gerne Euren Blog, Euer Buch o.ä.. Der einzige Fokus des Interviews sollte es aber nicht sein.

Gerne könnt Ihr auch zu mehreren Themen meine Fragen beantworten. Auch Büchermenschen, die schon ihren Lieblingsleseplatz vorgestellt haben, können gerne noch einmal zu einem anderen Thema teilnehmen.

In jedem Fall aber erhaltet Ihr eine Rückmeldung von mir, ob und wann der Beitrag mit Eurem Interview voraussichtlich online gehen wird. Bitte habt Verständnis, dass es u.U. ein bisschen dauern kann, bis Ihr von mir hört.

Alle bisherigen Interviews findet Ihr übrigens über den Kategoriefilter im Fußbereich.