E-Reading
Schreibe einen Kommentar

Wie Du die Onleihe eines eBook vor Ablauf der Standardlaufzeit beendest

Nachdem ich Euch vor zwei Wochen gezeigt habe, wie Ihr bei der Onleihe eBooks direkt über den eReader ausleihen könnt, geht es heute um die Frage, wie man die eBooks wieder zurückgibt.

Natürlich könnt Ihr warten bis die Standardnutzungsdauer von i.d.R. 14 Tagen abgelaufen ist. Dann wird des eBook auf Grund seines DRM-Schutzes nicht mehr lesbar und ihr könnt es einfach vom eReader löschen.

Für Euch ist das natürlich der bequemste Weg. Für andere Nutzer hat es aber den Nachteil, dass Ihr das eBook relativ lange blockiert, obwohl ihr es bereits beendet habt. (Die Onleihe besitzt nämlich nur eine begrenzte Anzahl von Lizenzen für ein eBook und kann dieses daher nicht an unbegrenzt viele LeserInnen gleichzeitig verleihen.)

Daher gibt es mittlerweile auch verschiedene Möglichkeiten, ein eBook kürzer als die übliche Standarddauer zu entleihen.

A) Ihr entscheidet Euch gleich beim Ausleihen des eBooks für eine kürzere Ausleihzeit.

Seit dem 27.04. kann man zwischen verschiedenen Ausleihzeiten (meist 2, 7 oder 14 Tage) wählen. Dies ist sowohl bei der neuen eReader-Ausleihe als auch beim „herkömmlichen Weg“ über den Browser des PCs möglich:

  • Bei der eReader-Ausleihe öffnet sich nach dem Anklicken des Buttons „Ausleihen“ ein neues Auswahlfenster, in dem verschiedene Ausleihzeiträume vorgegeben werden. (Wie die eReader-Ausleihe funktioniert, erkläre ich in >>diesem Beitrag<<.)

    die neuen flexiblen Ausleihzeiten funktionieren auch bei der eReader-Ausleihe

    die neuen flexiblen Ausleihzeiten funktionieren auch bei der eReader-Ausleihe

  • Bei der Ausleihe über den PC-Browser muss das eBook zunächst in den Bibliothekskorb gelegt werden. Dort findet man dann unter dem betreffenden eBook ein Feld, in dem die maximale Ausleihdauer in Tagen (meist 14) vorgegeben ist. Klickt man dieses Feld an, öffnet sich auch hier ein Auswahlmenü mit kürzen Leihzeiten.

    Im PC-Browser kann die Ausleihdauer nach dem Ablegen des eBooks im Bibliothekskorb verändert werden.

    Im PC-Browser kann die Ausleihdauer nach dem Ablegen des eBooks im Bibliothekskorb verändert werden.

B) Ihr gebt das eBook vorzeitig wieder zurück.

Leider ist dieser Schritt nun der einzige, der nicht über die eReader-Ausleihe funktioniert. Ihr müsst hierfür einen der folgenden „Umwege“ nehmen:

  • eBooks der Onleihe können über Adobe Digital Editions zurückgegeben werden. Wer das eBook direkt über den eReader ausgeliehen hat, muss es dazu nun erst noch einmal über die PC-Browser ausleihen und in Adobe Digital Editions übernehmen. Hier kann nun durch einen Klick mit der rechten Maustaste ein Auswahlmenü geöffnet werden, beim auch „Entliehenes Medium zurückgeben“ ausgewählt werden kann.

    Die Rückgabe über Adobe Digital Editions ist etwas umständlich.

    Die Rückgabe über Adobe Digital Editions ist etwas umständlich.

  • Weil mir das jedoch zu umständlich ist, bevorzuge ich die Rückgabe über die Onleihe-Smartphone-App. Entliehene Titel erschienen hier automatisch unter „Meine Ausleihen“. Durch längeres Antippen eines Titel erscheint ein Hinweisfenster, über welches das eBook bequem zurückgegeben werden kann.

    Entliehene eBooks können schnell und einfach über die Onleihe-App zurückgegeben werden.

    Entliehene eBooks können schnell und einfach über die Onleihe-App zurückgegeben werden.

Wurde das eBook auf einem eReader gelesen muss es übrigens in allen Fällen manuell vom Gerät gelöscht werden.

Apropos Onleihe-App: Hier gibt es weitere tolle Neuigkeiten, die ich Euch morgen vorstellen werde.


Zum ersten Teil meines Onleihe-Tutorials:

Wie Du bei der Onleihe ein eBook direkt über Deinen eReader ausleihst

Wer keine Tipp und Trick zum Thema eReading mehr verpassen, aber mein restliches „Buchgesabbel“ nicht unbedingt lesen möchte, kann nun auch meinen speziellen „Tolino und du“-Newsletter abonnieren, der ein Mal im Monat erscheinen wird.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.