Lieblingsleseplatz
Schreibe einen Kommentar

Lieblingsleseplatz #59: Moa Graven

Lieblingsleseplatz Header

Der Lieblingsleseplatz führt uns in dieser Woche in den hohen Norden Deutschland. Moa Graven schreibt Krimis in und über Ostfriesland. Alles begann im Sommer 2013 mit einem Fortsetzungsroman in einer Monatszeitschrift. Mittlerweile schickt sie bereits drei verschiedene Ermittler regelmäßig auf Verbrecherjagd. Seit April 2014 erscheinen ihre Ostfrieslandkrimis im eigenen Verlag cri.-ki. Gerade ist dort der vierte Band ihrer Eva Sturm-Reihe „Blaues Blut“ erschienen.

Und so liest Moa Graven am liebsten:

Wo liest Du am liebsten? Warum?

Ich lese am liebsten draußen unter freiem Himmel. Ich erkläre mir das selber so, dass ich mich in Räumen schon immer eingesperrt gefühlt habe 😉 Und unter freiem Himmel bekommt meine Phantasie nochmal eine ganz andere Dimension. Deshalb lese ich nicht nur am liebsten draußen, sondern schreibe dort auch. Leider ist es in Ostfriesland so, dass das nur selten möglich ist. Deshalb habe ich als Alternative eine gemütliche Couch am Fenster.

Moa-FarbeWelches Format (eBook, Taschenbuch, Hardcover) bevorzugst Du? Warum?

Ich bevorzuge das Taschenbuch, weil man es hinterher ins Regal stellen kann. Allerdings muss ich sagen, dass ich mittlerweile auch sehr oft zum eBook greife. Schon alleine, weil das Regal langsam voll ist und weil ich es auch unabhängig von Lichtquellen perfekt lesen kann. Das hat enorme Vorteile.

Was gehört für Dich zur perfekten Lesezeit (Tee, Kekse, Kuscheldecke)?

Eigentlich immer eine gute Tasse Tee am Nachmittag und in den Abendstunden auch gerne mal ein Gläschen Rotwein.

Muss es bei Dir ganz still sein, wenn Du liest, oder läuft im Hintergrund Musik oder sogar der Fernseher?

Da ich gerne draußen lese, sind natürlich immer Hintergrundgeräusche vorhanden. Und da liebe ich es einfach, die Vögel um mich herum zwitschern zu hören. Oft lege ich dann auch das Buch zur Seite und fliege mit ihnen die Wolken empor.

Vielen Dank für diesen interessanten Einblick in Deine Lesegewohnheiten.

Ihr findet Moa Graven natürlich auch im Netz auf ihrer Homepage sowie auf Facebook und Twitter.

mitmachen

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.